6-Korn-Vollkornschrot, frisch geschrotet

auf Anfrage, zurzeit ausverkauft !!!
Beschreibung

6-Korn-Vollkornschrot, frisch geschrotet

 

Zutaten: Weizen*, Roggen*, Hafer*, Gerste*, Dinkel*, Buchweizen*, *aus ökologischem Landbau

Enthält: Gluten

 

Verwendung: Sechskorn eignet sich hervorragend, geschrotet oder gemahlen, als Basis für Frischkornbrei, Bratlinge und Suppen sowie gekocht als Beilage.

 

Zubereitungsvorschlag FRISCHKORNBREI (alles bleibt roh!): 6 EL 6-Korn-Getreidemischnug, 250ml kaltes Wasser. Getreide schroten und mit dem kaltem Wasser übergießen, zugedeckt ca. 6-10 Std. kühl quellen lassen. Nach Geschmack verfeinern.

Z.B. nach dem Quellen, 4 EL Naturjoghurt, 1 Msp. Zimt, 1 EL Zitronensaft, 1-2 frisch geriebene Äpfel, 1 in Scheiben geschnittene Banane, 2 EL Beeren untermischen. Mit Sauerrahm, Kürbiskernen und Sonnenblumenkernen anrichten.

 

Grundrezept ganze Körner gekocht: Mischung in doppelter Menge Wasser ca. 10 Std. einweichen, aufkochen und ca. 55 Min. bei schwacher Hitze garen.

 

Rezeptvorschlag Sechskorn-Bratlinge (2-3 Personen): 1 Zwiebel würfeln. 1 Möhre und 1 Zucchini grob raspeln. 125 g Sechskorn mittelfein schroten und in einem Topf ohne Fett unter Rühren anrösten. Gemüse und 350 ml Gemüsebrühe dazu geben. Aufkochen lassen und ohne weitere Hitzezufuhr ca. 15 Min. ausquellen lassen. 2 EL fein gehackten Kerbel sowie 40 g gemahl. Mandeln und 60 g gerieb. Hartkäse zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bratlinge formen, von beiden Seiten braten.

 

Auch als ganze Körner oder Vollkornmehl erhältlich!

 

Änderungen vorbehalten