Buchweizen -aus Deutschland-, 500g

Buchweizen -aus Deutschland-, ganz, 500g

Preis3,25 €

*Preis pro kg6,50 €

Inklusive 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten


Beschreibung

Buchweizen -aus Deutschland- ganze Körner

 

auch als Vollkornmehl erhältlich!

 

Buchweizen ist kein Getreide, sondern ein Knöterichgewächs.

Er kann aber (über Nacht in kaltem Wasser eingeweicht), bis zu 20% Brotteigen oder sogar Pudding zugegeben werden.

 

Das besondere Aroma des Buchweizens findet in der rustikalen Küche gerne Verwendung. Gerade russische und polnische Rezepte enthalten oft Buchweizen als Basis. Buchweizen lässt sich gut zu Mehl vermahlen. Aus dem Mehl werden gerne Fladen, Pfannkuchen bzw. Crêpes und Blinis gebacken. Aber auch in Aufläufen, als Beilage oder geröstet als ´Kasha´ ist Buchweizen sehr beliebt. Auch als Grütze oder Brei gekocht ist der Buchweizen besonders gut verdaulich.

 

Gekocht wie Reis: Buchweizen vor dem Kochen waschen. 250 g mit ca. 375 ml Wasser zum Kochen bringen, 15 Minuten köcheln und danach 5 Minuten quellen lassen.

 

Buchweizenkeimlinge sind reich an Enzymen, Vitalstoffen, Mineralien und leicht verdaulichen Proteinen. Die leckeren Keimlinge verfeinern Salate, Suppen, Gemüsegerichte oder sogar Müsli.

 

Rezeptvorschlag: Buchweizenklößchen als herzhafte Einlage in Suppen oder Gemüseeintöpfen

Für 4 Personen: 250ml Milch mit 30g Butter aufkochen, 100g Buchweizenvollkornmehl einrieseln lassen und 5 Min unter ständigem rühren leise köcheln lassen. 50g gegiebenen Käse, etwas Himalajasalz, 2EL fein geschnittenen Schnittlauch unterrühren und abkühlen lassen. Kleine Klößchen formen und in siedendem, nicht kochendem Wasser 10 Min garen.

 

Rezeptvorschlag: Buchweizentorte

Zutaten: 5 Eier, 3 EL warmes Wasser, 200g Zucker, 140g Buchweizenvollkornmehl, 50g Stärkemehl, 1TL Kakao, 3 TL Weinsteinbackpulver, ½ L Sahne, 450g Preiselbeeren.

Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit warmem Wasser u. Zucker sehr schaumig schlagen. Mehl, Stärke, Kakao u. Backpulver über die Eigelbmasse sieben u. vorsichtig verrühren. Den Eischnee unterheben. Nur den Boden der Springform fetten, Teig einfüllen u. bei 180°C ca. 25 Min. backen. Den abgekühlten Boden 2x aufschneiden 2/3 der geschlagenen Sahne mit Preiselbeeren mischen u. die Torte füllen. Restl. Sahne zum Verzieren verwenden. Fertig!

 

Nährwerte & Analyseergebnisse bezogen auf 100 g
Energie kJ / kcal 1466 kJ / 346 kcal kJ
Fett 1,7 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,3 g
Kohlenhydrate 71,0 g
davon Zucker 0,4 g
Ballaststoffe 3,7 g
Eiweiß 9,8 g
Salz <0,01 g

 

 

Änderungen vorbehalten